Student braucht Hilfe bei Umfrage zu "autonomen Fahren"

S

sven92

Gast
#1
Hallo,

mein Name ist Sven Linz und ich bin Masterstudent an dem Institut für Marketing und Management der Leibniz Universität Hannover. Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen mit dem wirtschaftlichen Vertieferfach Marketing.

Im Rahmen meiner Seminararbeit führe ich eine Umfrage zu dem Thema autonomen Fahren durch. Die Umfrage soll vom 24.10.2016-4.11.2016 gehen. Dieser neue Trend in der Automobilbranche steht bei der Erforschung erst am Anfang.Forscher und Entwickler versuchen hierbei die Meinung der Gesellschaft mit einzubeziehen und auf diese Wünsche einzugehen.

Ich möchte nicht zu viel vor der Studie erzählen, da dies Ihre Entscheidugen bei den Fragen beeinflussen könnte. Gerne stehe ich Ihnen für Rückfragen etc. zur Verfügung : s.linz@stud.uni-hannover.de



Dies ist der Link zu meienr Umfrage: https://survey.uni-hannover.de/index.php/964453/lang-de

Die Umfrage wird lediglich 10 Minuten in Anspruch nehmen. Bitte lassen Sie sich nicht von den rage verunsichern. Diese wurde bewusst so gestellt, auch wenn es manchmal nicht sinnvoll für Sie erscheint. Jede Teilnahme hilft mir ungemein weiter, da ich über 200 komplett ausgefüllte Umfragen brauche.



Vielen Dank im voraus für Ihre Unterstützung

Herzliche Grüße



Sven Linz
 
M

Maverick78

Gast
#2
Was ist das für eine blöde Umfrage. Die kann man eigentlich nur beantworten wenn man autonom gefahren ist. Und es gibt doch noch gar keine autonomen Systeme zu kaufen
 
#3
Da kann ich dir nicht ganz zustimmen. Wir haben ja Erfahrungen zumindest im teilautonomen Fahren. Alles andere bezieht sich auf die Erwartungshaltung zum künftigen autonomen Fahren.

Und wenn ich an den Hype um den Tesla Unfall in Florida denke, dann sehe ich schon die Ergebnisse zu einigen der Fragen rot vor meinen Augen.
 
#4
Was ist das Ergebnis Wert, wenn die Umfrage nur unter e-Mobilfahrern gemacht wird? Die haben ja schon durch die Nutzung eines e-Autos Innovationswillen gezeigt und sind neuem aufgeschlossen.

​Hallo Student Sven! Bekommen wir auch die Ergebnisse?
 
E

e-golfer

Gast
#5
Ich bin zur zweiten Seite gekommen. Mich nerven die sehr ähnlichen Fragen mit sehr gering differenzierten Antworten. Kann sein, dass man daraus die dauerlinks oder dauerrechts Anklicker besser aussortieren kann, macht aber keinen Spass sich zu einer Antwort Gedanken zu machen.
Ich buche die Umfrage unter den viel zu vielen ähnlich nutzlosen ab.
 
E

egolf14

Gast
#6
Nichts für mich.
Ich habe mir die ersten Frageblöcke durchgelesen das hat mir gereicht.
Reduziere pro Frage auf 3 Antworten und insgesamt auf 10 % Rest,
dann wäre ich dabei. Aber so nicht. :sick:
 
#7
Mann, Mann, Mann, was seid ihr für Nörgelpitter.

Die Umfrage ist nicht extra so nervig, weil damit eure tatsächliche Befindlichkeit zu dem Thema ermittelt werden kann.

Aber ich gebe zu, ein paar Pinups dazwischen eingestreut, hätten das Ganze etwas aufgelockert.
 
#9
Freut euch doch bei einer Statistik mitzumachen, die ihr nicht selbst fälscht und bei welcher die eigentlich gesuchten Antworten schlussendlich wie immer zwischen den Zeilen herausinterpretiert werden können...
;)
 
#10
Das ist hohe Psychologie. Da wäre selbst Freud kümmerlich dran gescheitert. Kein Wunder. Der hat sich ja auch mit einem gewissen Herrn Ödipus und dessen sexuellen Präferenzen beschäftigt.

Womit ich wieder bei den Pinups wäre.
 

Similar threads