Soundgenerator

E

egolf14

Gast
#1
Seit wann kann man den Soundgenerator als Option bekommen ?

Hat das Teil schon jemand in Aktion gehört ?
 
E

e-golfer

Gast
#2
Keine Ahnung, wann der es ins Programm geschafft hat. Vielleicht weiss Helbig das.

Nein gehört habe ich ihn nicht, aber leider werden die Dinger bald Pflicht für Neuwagen.
 
#3
Da bin ich aber froh, ohne Sound zu fahren (y)

Ich finde, dass ist das Schrägste, was sich jemand hat einfallen lassen. Da hat man einen Weg gefunden, den Lärmpegel des fließenden Verkehrs zu senken (zumindest bis Tempo 30) und dann wird künstlich Lärm erzeugt.

Dann bitte schön auch Eisstiele in die Fahrradspeichen und Glöckchen an die Joggerfüße.
 
#4
Dürfte schon ein paar Monate drin sein.
Bei Youtube gibt es bestimmt irgendwo eine Soundprobe.

Der Stecker soll wohl vorne rechts sein.
Werde mir ein Relais zwischenbauen und das Teil per Funk bei Bedarf anschalten.
 
#5
Ich hab mir schon Minisirenen zugelegt für den Fall dass ich was nachbauen muss. Bis dahin geniesse ich es, mich im Dorfkern an die in der Strasse streunenden Fussgänger heranzupirschen. (hauptsächlich Touristen)
 
E

egolf14

Gast
#6
Vor Jahren, gefühlte 20, stand in der Tageszeitung ein Artikel von einem "durchgeknallten" Raudi.
Der hatte sich, damals noch auf Kassette, das Martinshorn aufgespielt. Über einen 1A Lautsprecher im Motorraum hat er das bei Bedarf abgespielt.
Freie Fahrt hatte er eine Zeitlang, aber irgendwann haben die Bu. ihn sich geschnappt. :D

Aber so etwas mit Formel 1 Sound und dann an der Ampel los brausen, das hätte doch was ! ;)
 
E

egolf14

Gast
#9
Ich finde das zu herrlich wenn "die" vor einem herlaufen, sich dann umdrehen weil sie doch lieber in die andere Richtung möchten und voll gegen das Auto laufen.
Da bin ich ja so richtig gemein, ganz leise von hinten.... Ach ist da schön ! ;)
 
#10
Ich lass ihnen jeweils ca. 50cm Platz, damit ich die Gesichter besser sehen kann und meine Stossstange sauber bleibt.
:saint:
 
#11
Das Thema hatten wir doch im GE schon - darum heisst meiner ja black-Sioux! Aber das Anschleichen und Erschrecken macht auch nach 1.5 Jahren natürlich immer noch einen heiden Spass! In der Tiefgarage musst du einfach das Licht ausmachen sonst sehen sie dich zu früh. (y)
 
E

egolf14

Gast
#12
Ich werde mir doch noch eine dashcam besorgen.
In 10 Jahren sind die Bilder von den erstaunten Gesichtern richtig viel Euronen wert. :D
 
#13
Können wir ja bei Helbig bestellrn gleich mit GoPro zum hochladen in ein spezielles Forumsthema. Da wär dann definitiv der Bär los! Hoffentlich auch zum Nachrüsten geeignet!
 
#14
Gehört habe ich ihn auch noch nicht - aber er soll ja bei (langsamer) Fahrt ein elektronisches Motorengeräusch erzeugen.
Beim eGolf gibt es ihn erst seit kurzem (Anfang Juni).

Anschleichen geht aj immer noch ;) ist ja abschaltbar.
 

Peter CH

Fortgeschrittener
#15
Hallo Zusammen

Der Eintrag ist ja ein wenig älter, aber ich habe bei den letzten 5 Anfahrten bei Firmen wo Personen umher standen nachgefragt, was Sie gehört haben wenn ich ankomme.

Von insgesamt 20 Personen:
16 Personen im Alter von 28 - 65 haben nichts gehört.
2 Personen 25 haben sich gefragt was da komme.
2 Personen unter 20 haben ein Motorgeräusch wahrgenommen.

Gruss Peter
 
#16
Hallo Peter,
ich habe eigentlich ein ganz gutes Gehör. Bei einer Probefahrt habe ich meine Frau mal fahren lassen (klingt irgendwie chauvinistisch), ich habe den Soundgenerator nicht wahrgenommen. Meine Frau meinte etwas wahrzunehmen, was ich allerdings nicht glaube. Wenn ich ihr in der Küche zurufe, sie möge mir mal bitte ein Bier aus dem Keller holen, dann hört sie das auch nicht.
Den Soundgenerator habe ich weggelassen, dass Bier hole ich mir dann mal selbst.
Gruß,
Norman
 

Peter CH

Fortgeschrittener
#17
Hallo Norman

Das nicht hören nach dem Bier, ist selektives hören. D.H. deine liebe Frau hat selektives hören eingeschaltet.
Sonst werfen immer die Frauen den Männer das vor. Z.B. "Hast du nicht gehört, dass du mich streicheln solltest."

Das kommt auch meistens, wenn MANN mit irgend etwas SUPER spannendem beschäftigt ist.

Gruss Peter