Motorleistung zu gering

M

Maverick78

Gast
#1
Ich hatte heute das Erlebnis gehabt das die Motorleistung vom e-Golf zu gering war. Ich musste während des Sturms Xavier über die Frankenhöhe genau gegen den Wind. Nach ACC 110km/h, die Motorleistung stand auf 10 und das ACC konnte das Tempo kaum halten. Die Leistungsanzeige ging nach 2min bedrohlich runter nach 5min stand sie bei ~50%, zum Glück kam ich dann ich ein Waldstück und die Batterie konnte abkühlen.
Ich hab echt nicht schlecht gestaunt, laut Wetterbericht war das so 80-90km/h Gegenwind. Übrigens sank die Gesamtreichtweite laut BC auf <90KM

Nach >55000km echt ein weniger komisches Erlebnis :cursing:
 
E

e-golfer

Gast
#2
Nunja die Frankenhöhe ist ja auch ohne Wind schon interesssant. Die Frage ist, war die e-Maschine zu warm oder die Batterie?
 
M

Maverick78

Gast
#9
Naja war auch klar, der Motor lief auf Vollast mit 85kW und das über längere Zeit. Rein Rechnerisch wäre bei der Belastung nach ~25km Schluss, aber die Batterie überhitzt so dermaßen schnell das die Motorleistung kastriert wird.
Der e-golf taugt also nicht dazu ein Hurrican zu durchqueren ;) Ich denke ab 200km/h Windgeschwindigkeit bleibt er stehen, nach wenigen km.
 
#10
Maverick78 said:
Vollast mit 85kW
Ach das war mit dem 190er richtig? Wer Signaturen liest ist klar im Vorteil. ^^ Ist ja dann eine Reduzierung der möglichen Reichweite um ca. 50% oder so. Mit dem 300er würde ich dann wohl trotzdem noch nach Hause kommen denke ich ^^

*Reichweitenangstmodus runtergestuft"
 
#11
Der e-Golf ist halt nicht für Tempo über 150 km/h gebaut worden. :(
Auf der Rückfahrt hättest du mit ACC bei 90 km/h dann aber wacker rekuperieren können. :D
 
M

Maverick78

Gast
#12
Ja leider nicht ganz, da auf dem Rückweg der Sturm vorbei war. Aber wäre mal interessant gewesen. ;)