Lenkung: 190 / 300

#1
Guten Tag

Ich haben einen 190er und konnte jetzt als Ersatzwagen den 300er fahren. Ich war gleich erstaunt das die Lenkung des 300er viel leichtgäniger ist. Kann dies wirklich sein oder liegt ein Problem vor bei meinem 190er.

Kann jemand den Unterschied bestätigen ?
 
#2
Ich bin mit der Lenkung meines 190er sehr zufrieden. Ich empfinde sie weder als zu streng, noch als zu leichtgängig.
Kontrolliere doch den Luftdruck des Ersatzwagens und wenn du deinen wieder hast mit dem selben Gerät bei deinem ebenfalls.
Haben beide Fahrzeuge die selbe Originalbereifung?
 
#3
Ich bin auch sehr zufrieden mit der Lenkung - Luftdruck ist sicher ein Ansatzpunkt. Als Vergleich habe ich einen 320d welcher wesentlich mühsamer ist. Ich habe auch das Gefühl, dass die Rückmeldung von der Strasse trotz der Leichtgängikeit sehr gut erhalten geblieben ist. Das ist bei einer Fahrt in die Berge (Schwägalp :D ) sehr hilfreich wenn man die Rücklichter von Adi nicht aus den Augen verlieren will....
 
#4
Die Lenkung ist sehr leicht, super!
Mag keine schwer gängigen Lenkungen.
Übrigens gerade bei dem Sauwetter 144km Autobahn mit meist 120km/h, ein bisschen Ladstraße und noch Rest 43km gehabt.
Heizung, Klima an.
Im Winter und Autobahn 120km/h könnte es unter 150km Reichweite gehen. Muss man halt langsamer machen.
 
#5
Mein 190er hat die Continental Bereifung drauf (4x neu), der 300er hat Bridgestone drauf. Die fahren sich sehr gut. Ich muss dann wohl mal den Luftdruck beim 190er überprüfen, der Unterschied ist schon sehr gross.
 
#6
Ich gehe mal davon aus, dass beide Serienmässig "geschwindigkeitsabhängige Servolenkung elektromechanisch" an Bord haben.
Der Luftdruck macht sich unterhalb von 1 Bar ziemlich extrem bemerkbar am Lenkrad (vor allem, wenn keine Servolenkung vorhanden ist). :cry:
 
R

rehlus

Gast
#7
e-Swiss said:
Guten Tag

Ich haben einen 190er und konnte jetzt als Ersatzwagen den 300er fahren. Ich war gleich erstaunt das die Lenkung des 300er viel leichtgäniger ist. Kann dies wirklich sein oder liegt ein Problem vor bei meinem 190er.

Kann jemand den…
Vielleicht ist die Einstellung des Steuergeräts (16-Lenkkraftelektronik) ja anders beim 300er. Ich habe es bei meinem 190er über VCDS mal auf "sportlich" geändert, was sich durchaus bemerkbar gemacht hat. Diese Einstellung kann man normalerweise (z.B. GTI, R etc.) wie auch ACC und DSG über den "Fahrerlebnisschalter" regeln, beim eGolf beeinflusst dieser Mode-Schalter aber nur die Effizienz und Verhalten des Gas-Fahr-Pedals
 

Similar threads