eSound

#2
Mit dem e-Sound habe ich mich auch schon etwas beschäftigt. Bisher habe ich allerdings bloss sehr vage Vorschriften dazu gefunden. Theoretisch sollte es möglich sein, ein kleines Sirenchen oder einen Geräuschgeber einzubauen der ein nicht näher definiertes Geräusch von sich gibt. Solcherlei Dinge gibt es zu Hauf im Elektronikshop meines Vertrauens. Ob es etwas Originales von VW zum Nachrüsten gibt und falls ja, wie teuer das wird, kann dir wohl am besten der Elektroautodealer deines Vertrauens sagen. Abschaltbar sollte es aber auf jeden Fall sein, besser wäre es natürlich auf Wunsch und nach Situation zuschaltbar, damit man immer noch leise pirschen kann. 8)
 
M

Maverick78

Gast
#3
e-Sound kann man nachrüsten. In den USA ist der Serie und musste dort verbaut sein. Die gleichen (Ersatz)Teile gibt es zum nachkaufen. Ich habe leider keinen Zugriff mehr auf den Ersatzteilkatakog von VW, aber ich meine mich erinnern zu können das der Spaß mit Steuergerät, Lautsprecher und Kabelbaum ~600€ gekostet hätte.
 
E

egolf14

Gast
#4
Einen 150 Watt Außenlautsprecher vorne im "Motorraum" platzieren und bei Bedarf (Platz machen) zu schalten. :D
 
#7
Mir ist noch eine Frage zur praktischen Anwendung des e-Sound eingefallen:
Wenn an der Ampel oder vor dem Bahnübergang ein Schild ist "Motor ausschalten", schaltet ihr dann den e-Sound aus, damit euch keine Unwissenden oder Lärmgeplagten Fussgänger beschimpfen?
:cry:
 
E

e-golfer

Gast
#8
Ich habe in Dresden gesehen, wo das Steuergerät dazu hinkommt. Matthias findet sicher raus wie das auscodiert werden kann und ich ziehe den Stecker und sage immer "sowas war hier nicht verbaut, der Schalter hier hat noch nie getan" :devilish:
 
#9
Man müsste das so Codieren können, das der e-Sound immer Aus ist, und bei Bedarf per z.B. Car-Menü Aktiviert werden kann :)
Überlege Mir ob Ich den e-Sound mit Bestelle :unsure:
 
#10
Hi,

Wenn man schon das eSound hören muss, warum dann wie ein 4-Cylinder Verbrennungsmotor und nicht gleich wie ein 8-Cylinder?

Den Lautsprecher müsste man ja austauschen können, was meint Ihr dazu?

Gruß
Kai
 
#12
DaftWully said:
Ich habe keinen e-Sound. Ich lass das Fenster runter und mach immer "Brmmm...brmmmm.." wie ein Sechzylinder oder "Pockpockpockpock" wie ein Lanz Bulldog.
Nee, das ist mir zu anstrengend. Ich wollte eigentlich ein Motorengeräusch aufnehmen, auf einen USB-Stick speichern und dann über das Radio abspielen. Dafür habe ich doch extra die Dynaudio-Anlage bestellt. (y)
Grüße
Lars
 
#13
Willkommen im Forum, Kai!

Das Schönste am e-Sound im e-Golf: man kann ihn abschalten!!! (y)
Ich habe ihn nur mit bestellt, um ihn später ggf. nicht nachrüsten zu müssen.

Aber der Sound selbst ist doch keine Frage des Lautsprechers, oder? - Den Soundgenerator müsste man dann gegen den von Ferrari tauschen ... ;)
 
#16
Nene...da sitzt schon eine richtige Speaker-Box (5GE 035 362 A), um den Sound zu generieren...

Aber warum hacken eigentlich so viele auf dem e-Sound herum? Wir haben ihn extra bestellt und nach 3 Wochen (und 2200 spaßigen km) komme ich nicht mal mehr im Ansatz auf die Idee, den e-sound irgendwo auszuschalten!
1. Sowohl in den Wohnsiedlungen, als auch innerorts (Einkaufsbereiche, Parkplätze...) ist es enorm hilfreich, in einer Gesellschaft, die nunmal sehr auf Auto-Geräusche geprägt ist, bei langsamer Fahrt etwas aufzufallen...so haben wenigstens Kinder, Senioren und die auf ihr "Wischkasterl" geprägten Verkehrs-Ignoranten eine kleine Chance ;)
2. Wurde mir mehrfach bestätigt, dass man es gut findet, wenn mein e-Golf "nicht ganz ohne Vorwarnung" vorbeikommt...
3. Hört man den e-sound innen praktisch gar nicht - das Rubbeln der Reifen an der Außenschulter beim Abbiegen ist definitiv lauter...
4. Finde ich die Geräusch-Komposition ebenso wie die Auslegung als Anfahrgeräusch beim e-Golf - verglichen mit anderen Varianten - durchaus angenehm und gelungen...
5. Muss ja wenigstens einer mal für den Kunst-Sound eine Lanze brechen...;)
Gruß, J.
 
#18
Ich werde nicht drauf rumhacken.
Aber da ich weiss, dass ich kaum gehört werde, fahre ich umso rücksichtsvoller.
Man hört ja auch ohne e-sound Rollgeräusche, natürlich nicht mehr die Älteren und Hörschwachen.
Jeder wie er will, aber der Vorteil des geräuscheärmeren Fahrens wird dadurch aufgehoben.
 
#19
Ich hätte gerne, dass man den e-Sound auch aufheulen lassen kann, ohne dass man fährt,
also so, als würde jemand bei getretener Kupplung den Motor mal aufheulen lassen.
Ei guck, wie die Leute dann laufen......

Dann auch mal einen Sound für eine Vollbremsung.

Ah, und einen Sound für einen Unfall,.... noch ne Idee ?
 
E

egolf14

Gast
#20
Niemand würde auf die Idee kommen und einem Fahrrad einen e-Sound verpassen.
Und ich hatte schon mehr Fußgänger vorm T5 als vor dem e-Golf.
Nie kam es zur Berührung, sehr wohl ist mir aber mal jemand seitlich gegen das Fahrrad gelaufen.
Die Leute sollen einfach mal wieder ihre Augen aufmachen und die Ohrstöpsel raus nehmen.