e-on bietet Ladeflatrate

O

o_ke

Gast
#1
Hej.

Ich überlege gerade, das folgende Angebot von e-on Dänemark anzunehmen. Gibt es so etwas bei Euch auch?

579 DKK pro Monat, kostenloses Laden zu Haus und an allen e-on Ladesäulen. Das entspricht hier dem Gegenwert von 250 kWh pro Monat. Dabei ist dann auch noch eine gratis Ladebox (11 kW) mit rotem CEE Stecker.

Ab nächstem werde ich mindestens 250 kWh pro Monat verfahren, da lohnt sich das dann.

Gibt es in Deutschland oder der Schweiz auch solche Angebote?

Ciao,
Oliver
 
#3
Hallo, bei e-on in D ist man noch am Werkeln, beabsichtigt aber wohl etwas:

Zitat:
Unseren Privatkunden bieten wir ab Frühling 2017 verschiedene Angebote bestehend aus Wallbox-Modellen mit Installationsservice, einer Lade-Flatrate und Haushaltsstromtarifen an. Die Lade-Flatrate sorgt dafür, dass Sie als Fahrer eines Elektrofahrzeuges künftig auch unterwegs sorgenfrei zu einem Preis laden können: Rund 2.500 Ladestationen in Deutschland werden Ihnen als E.ON-Kunde anbieterübergreifend zur Verfügung stehen, mit Tendenz nach oben. Somit benötigen Sie nur noch eine Ladekarte oder verwenden unsere App zum Finden und Nutzen der Ladestationen. Elektromobilität wird mit unseren Lösungen einfach, komfortabel und vor allem alltagstauglich."

Mal sehen, was das wird...
 
#4
250 kWh schaffe ich nicht. Und über Land fahre ich nur 2 bis 3 mal pro Jahr. Da würde sich ein vergleichbares Angebot nicht lohnen.

OK. Die Wallbox habe ich schon. Mit der Installation einer Wallbox wäre das ein sehr gutes Angebot.
 
M

Maverick78

Gast
#5
77€ im Monat wäre mir zu teuer bzw wäre es ein 0 Summen Spiel. Das wären hier im Gegenwert 348kWh. Das ist das was ich etwa im Monat brauche.

In Deutschland gibt es im Moment nur eine Flatrate von ENTEGA für 30€ im Monat. Alle anderen Flatrate Angebote haben meist eine Roaming Einschränkung.
 
#6
Das Park & Charge Angebot ist ebenfalls eine Flatrate. Damit lässt sich allerdings nicht Fremdladen (Roaming) und CCS gibt es auch nicht. Dafür exclusive Parkplätze welche nur mit gültiger Jahresvignette benutzt werden dürfen, CEE blau, Typ 2 und normale Steckdosen in Kästen welche in der Regel nur mit dem P&C Schlüssel zu öffnen sind.
Die Jahresgebühr kostet in der Schweiz Fr. 100.-
 
M

Maverick78

Gast
#7
P&C gibt es hier auch. Jahresgebühr e-Golf 60€.

Leider sind die P&C Stationen hier im Umkreis fast nur an Fahrradstellplätzen, ich halte das ganze System da mit Adaptern rum zu wuseln aber nicht mehr für Zeitgemäß.
 
O

o_ke

Gast
#8
Maverick78 said:
77€ im Monat wäre mir zu teuer bzw wäre es ein 0 Summen Spiel. Das wären hier im Gegenwert 348kWh.
Da kann man sehen, was die Strompreise da ausmachen. Und ich habe meine 250 kWh (die ich verfahre) auf BAsis von "zu Hause laden" ausgerechnet. Unterwegs entspricht das nur 105 kWh. :(

Ciao,
Oliver