Die ersten 1.000km sind geschafft ...

C

chef

Gast
#1
Hi Leute,

gestern habe ich die ersten 1.000km erreicht - exakt nach 4 Wochen - dafür das ich eigentlich nur ein wenig pendeln wollte ... 8|

Aber was soll ich sagen - es ist genau das eingetreten was ich seit Anbeginn meines Interesses an E-Autos (Anfang 2010) erwartet habe - es ist ein absolutes traumhaftes Fahrgefühl und ich frage mich warum ich nicht bereits früher darauf umgestiegen bin ... :love:

Der Verbrauch ist den aktuell bzw. seit Wochen herrschenden niedrigen Temperaturen - teilweise morgens unter null - und der Tatsache, dass ich zur Zeit noch nicht zu Hause lade und somit von der Batterie vor klimatisiere zuzüglich Sitzheizung und mind. 22Grad Innentemperatur :saint: - geschuldet - nicht schlecht wie ich finde ...

 
M

Maverick78

Gast
#2
Willkommen (y) Mach dir nix draus, ich mag auch nicht frieren und liege sogar eher bei 18,x ohne Ladeverlust.
 
#3
Das geht bei mir im genauso derzeit bei der Langstrecke auf dem BC auch 17.0 kWh / 100km. Ich konnte das doch tatsächlich kurz per CarNet abfragen! Das läuft jetzt tatsächlich etwas öfter (das Wort Zuverlässig nehme ich aber noch nicht in den Mund). ;)
 
E

egolf14

Gast
#4
Keine Angst, die km werden mehr und das schneller als dir lieb ist.
Ich hatte 10.000 pro Jahr einkalkuliert und bin jetzt nach 365 Tagen bei 12.537 km
Äh, dann habe ich ja heute einjähriges Jubiläum.
Wo ist de Champagner ?
 
#5
egolf14 said:
Keine Angst, die km werden mehr und das schneller als dir lieb ist.
Ich hatte 10.000 pro Jahr einkalkuliert und bin jetzt nach 365 Tagen bei 12.537 km
Äh, dann habe ich ja heute einjähriges Jubiläum.
Wo ist de Champagner ?
Also was jetzt? Bier oder Champagner oder soll ich beides einpacken?
 
#8
egolf14 said:
Ja, die Reihenfolge ist gut. Hast du noch Platz für Rotwein ? :D
OK ich nehme dir ein Muster mit - hoffentlich klappt das am Zoll - aber normalerweise nehmen ja die Schweizer den Alk umgekehrt mit :D
 
#9
Also Schlammbowle wäre ja wohl das, was bei eurem Durcheinander das durchschnittliche Getränke sein müsste.

Und dir, chef, wünsche ich noch reichlich 1000er in der Zukunft. Warte mal auf schönes Wetter. Da wird's verbrauchstechnisch dann richtig entspannt.

DaftWully
aka Rainer
 
E

e-golfer

Gast
#10
egolf14 said:
Ich hatte 10.000 pro Jahr einkalkuliert und bin jetzt nach 365 Tagen bei 12.537 km
Oh je, ich hatte 17000km/Jahr und inzwischen auf 22500km/Jahr erhöht. Und bin tatsächlich noch gute 1800km hinterher. Müsste also heute beim Service gewesen sein :unsure:

Gruß
Andreas
 

Similar threads