Die eigene Ladestation

#1
Ich möchte hier mal meine Ladestation vorstellen. Vielleicht kann ich ja so den einen oder anderen inspirieren.
Die Entscheidung fiel auf eine Keba P30 98.150 mit 6m Kabel. Ich habe mich für die 22kW Version entschieden - man weiß ja nie, ob nicht noch ein weiteres E-Fahrzeug in den Haushalt kommt. Als Zuleitung habe ich mich für 6mm² entschieden. War nicht wesentlich teuerer und bei 10m ehr nicht von Nachteil. Aktuell ist die Box auf 16A begrenzt, da die Verteilung bzw. die Zuleitung vom Zähler sonst etwas knapp bemessen wäre - falls gleichzeitig noch die Waschmaschine läuft. Ladestation Stromanschluss.JPG
Ursprünglich wollte ich die Box an der Hauswand (unter dem Dachüberstand) anbringen, dann wäre es aber mit dem Ladekabel sehr eng geworden und der Wagen hätte fast vor der Haustür geparkt werden müssen. Da ich noch einen Masten von der Außenbeleuchtung strategisch gut positioniert habe, wurde die Box dort angebracht. Das Blech dient einerseits zur Montage der Box und das Dach schützt die Box vor direktem Niederschlag. Ladestation Aussen.JPG
Damit die Box vor unbefugtem Zugriff geschützt ist, habe ich einfach per Schalter die Zuleitung unterbrochen. Alternativ hätte ich mit einem Hilfskontakt arbeiten können, aber dann wäre ein zweites Kabel ins Haus nötig gewesen und die Box wäre permanent am Netz. So kann ich einfach von innen die komplette Box stromlos machen. Ladestation Schalter Innen.JPG
Wenn ihr Fragen oder weitere Anregungen habt - nur her damit!

Achja - kann die Box hoffentlich HEUTE Nachmittag das erste mal testen - dann kommt endlich das Objekt der Begierde an! (y)
 
E

egolf14

Gast
#2
Der Schalter sieht sehr nostalgisch aus. ^^
Das Nym-Kabel was da zu sehen ist geht aber nicht direkt zur Box im Außenbereich, oder ?

Auf dem 1. Bild ist ja das schwarze Erdkabel zu erkennen. (y)
 
#4
Mhh! Mal ne Frage an eDriver:
Was hat denn die Wallbox für ne Schutzart geg. Feuchtigkeit? Ist das IP54?

Hab mir zu Hause ne 22KW Wallbe angebaut. Ich überlege die ganze Zeit ob eine kleine Überdachung nicht vielleicht sinnvoll ist.
Was meinen die Experten? Sinnvoll - Unbedingt - nicht nötig???
 
#6
@Jim Knopfzelle:
Die Box ist IP54 - sollte also "draußen-tauglich" sein. Das Dach (Blech) habe ich dran gemacht, damit im Winter kein Schnee drauf liegen bleibt und die Box eventuellen Hagel nicht direkt abbekommt. Man weiß ja nicht, wie sich das Klima in Deutschland entwickelt....
 
#7
Von den KEBA hab ich in der Kundschaft auch schon welche montiert. In der Bedienungsanleitung stehen so lustige Dibge wie nicht direckter Sonnenbestrahlung und Witterung aussetzten, wenn ich mich noch recht erinnere. ;) Vielleicht bleicht der Kunststoff mit der Zeit aus.
 

Similar threads