Wann sprechen die Bremsleuchten an?

      Lars29 schrieb:

      Maverick78 schrieb:


      Ja kann man, Hebel für die Parkbremse ziehen. Mache ich immer wenn ich länger an der Ampel stehe oder sowas.

      Muss man die dann wieder manuell lösen oder geht das automatisch, sobald man wieder aufs Pedal tritt?
      Kostet das eigentlich Performance beim Ampelstart, wenn AutoHold aktiviert ist? Also nicht, dass ich einen Schnellstart hinlegen wollte, aber man will ja den Verkehrsfluss nicht behindern :whistling:
      Grüße
      Lars

      Es würde mich wundern, wenn sich die Feststellbremse nach manueller Aktivierung wieder von selbst löst. Es wird dann eher so aussehen, als ob dein e-Golf an einem imaginären Pfosten festgebunden ist und sich versucht loszureissen.

      Adi schrieb:

      Lars29 schrieb:

      Maverick78 schrieb:


      Ja kann man, Hebel für die Parkbremse ziehen. Mache ich immer wenn ich länger an der Ampel stehe oder sowas.

      Muss man die dann wieder manuell lösen oder geht das automatisch, sobald man wieder aufs Pedal tritt?
      Kostet das eigentlich Performance beim Ampelstart, wenn AutoHold aktiviert ist? Also nicht, dass ich einen Schnellstart hinlegen wollte, aber man will ja den Verkehrsfluss nicht behindern :whistling:
      Grüße
      Lars

      Es würde mich wundern, wenn sich die Feststellbremse nach manueller Aktivierung wieder von selbst löst. Es wird dann eher so aussehen, als ob dein e-Golf an einem imaginären Pfosten festgebunden ist und sich versucht loszureissen.

      Bei meinem aktuellen Porsche (Schaltgetriebe) löst sich die manuell betätigte elektrische Feststellbremse in der Tat automatisch,
      wenn alle Randbedingungen stimmen (Tür zu, angeschnallt, Fuß zunächst auf der Bremse, dann auf dem Gas).

      Bei meinem BMW ist das "Auto Hold" in Kombination mit dem Automatikgetriebe ein Feature -
      ungemein praktisch, ich hoffe der e-Golf hat das auch !?


      @Adi Das hätte einen gewissen Unterhaltungswert, wäre aber nicht mein Ziel. Die Frage ist eher: Löst die Bremse bei AutoHold so schnell, dass es beim Losfahren keinen Unterschied macht? Oder wäre es dann besser, die ganze Zeit auf dem Bremspedal zu stehen (ohne AutoHold) und dann loszufahren, um zügig den Platz an der Ampel freizumachen? ;)
      Grüße
      Lars
      Das mache ich auch so. Beim vorherigen Fahrzeug (98er Impreza) war der Hillholder mechanisch an die Kupplung gekoppelt und hat nur bei aufwärtssteigungen funktioniert, war aber in Verbindung mit dem Untersetzungsgetriebe und dem permanenten Allradantrieb auch gut für sehr zügige Ampelsprints. ;)
      Ich fahre ebenfalls immer mit aktiviertem Autohold (ausser es hängt sich mal wieder auf).