Wer ist schon einmal mit leerem Akku liegen geblieben?

      Auf 0 war ich auch noch nicht, heute ganz aktuell aber war's verdammt knapp (und ich verstehe auch nicht ganz warum): losgefahren mit 115km Restreichweite, dann 37km bis in's Einkaufszentrum und nach einer Stunde wieder 37km zurück also insgesamt 74km und die Reichweitenanzeige direkt vor dem Haus: 3km! ... Adrenalin pur kann ich euch sagen! Sind die ersten 500km im neuen 300er (nach 1/2 Jahr im 190). Die Batterie ist also nagelneu. Ich verstehe nicht ganz wieso das passiert ist, zumal die ursprünglich angezeigeten 115km im Eco-Modus und Heizung/Sitzheizung an (hat Wärmepumpe) angezeigt wurden und ab 50 bzw. 30km Rest wird ja fast alles aus gemacht?!

      P.S: den ultimativen Test werde ich auf alle Fälle mal machen...ich plane (im Frühjahr) eine Fahrt mit 2 Fahrzeugen und dann fahre ich meinen eGolf mal komplett leer. Eventuell stecken die fehlenden Kilometer ja auch "unter" der Null ;)
      Mir ist es tatsächlich kürzlich fast passiert...
      Bei etwa 15 km Restreichweite im Display purzeln die verbliebenen Kilometer innerhalb kürzester Zeit auf null, die Schildkröte erscheint im Display, der Wagen fährt mit Restreichweite null wir zugeschnürt.
      Mich rettete die gerade so erreichte Werkstatt mit Schnarchlader, dort eine Stunde getankt, um nach Hause zu kommen.

      Fazit: Bei angezeigten Reichweiten ordentlichen Puffer einkalkulieren.
      @Mimikri
      Der neue Akku hat noch nicht die volle Leistung. Probiers mal, wenn das Auto 1000km+ drauf hat.
      Bin gestern (7,5 Grad) mal ein Test gefahren: 100km Rest, nach 98km Fahrt, 6km Rest. Bei 28 km Rest hab ich auch mal genullt, da gings noch 31km bis zu den besagten 6km.
      Fahrweise war ungefär ein Drittelmix, vielleicht etwas mehr Autobahn und die Eco-Taste blieb unberührt.
      Ich finds okay! Hat VW ganz gut hin bekommen ^^